Skyscraper
Newsletter

News
BenQ W1800i – 4K Heimkino Beamer mit Android TV
BenQ, Spezialist für DLP®-Projektoren, stellt mit dem BenQ CinePrime Beamer W1800i ein smartes Heimkino-Einstiegsmodell vor, das mit der BenQ CinematicColor™-Technologie realitätsgetreue Farben liefert und eine echte 4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160) mit 8,3 Millionen Pixeln sowie für die Projektion optimiertes HDR10 / HLG bietet.

Blockbuster werden dank der 100%igen Abdeckung des Farbstandards Rec. 709 mit natürlichen Farben und beeindruckenden Bildern auf bis zu 508cm (200 Zoll) gezeigt. Ein 254cm (100 Zoll) großes Bild wird schon bei einer Projektionsdistanz von 2,5m erreicht. Mit der Smartfunktionalität bietet der WLAN Beamer W1800i per Google-zertifiziertem Android TV™ sofortigen Zugriff auf die große Auswahl bei Google Play. Man kann einfach und bequem per kabelloser Multiplattform-Projektion auf das Smartphone, Tablet oder den Laptop als Eingabequelle zugreifen.

Die BenQ CinematicColor™-Technologie und die 2.000 ANSI Lumen sorgen für tiefe Schwarzwerte und kräftige Farben, so dass der W1800i im abgedunkelten Wohnzimmer und in Heimkinoräumen genutzt werden kann. Dank Sprachsteuerung ist der Smart Beamer leicht zu bedienen und liefert echte 4K-HDR-Bilder. Die Unterstützung von HDR10 und HLG mit dem BenQ-exklusiven Projektor-optimierten HDR sorgen für eine höhere Helligkeit, einen größeren Kontrastumfang und eine Bildoptimierung für jedes Detail in 4K-Videoinhalten. Der eingebaute 5-Watt-Lautsprecher unterstreicht das Kinofeeling während der Projektion mit satten Bässen und klarer Tonwiedergabe zusätzlich. Das neue Modell der BenQ Cine Prime-Serie bietet zudem den Filmmaker Mode, der dem Wunsch der Regisseure nachkommt, die Wiedergabe ihrer Produktionen so exakt darzustellen, wie es für die große Leinwand vorgesehen war. Bewegungsabläufe, Kinofarben, Helligkeit und der Dynamikbereich werden so bewahrt.

Der Heimkino Beamer BenQ W1800i mit Google-zertifiziertem Android TV™ macht das Wohnzimmer zum modernen Heimkino mit Entertainment-Angebot. Seine Android TV-Funktionalität erlaubt den sofortigen drahtlosen Zugriff auf die große Auswahl an Inhalten im Google Play Store. Der Smart Beamer bietet sofortige WLAN-Konnektivität zu Amazon Prime Video und Disney+, etc. Man kann dank plattformübergreifendem Casting Videoinhalte drahtlos von einem beliebigen Gerät direkt auf den UHD Beamer streamen und im Großformat präsentieren. Der W1800i punktet auch optisch mit seinem schlanken, modernen Gehäusedesign. Intuitive Funktionen, wie der 1,3-fache Zoom, die 2D-Keystone-Korrektur und die Option zur Bilddrehung, erleichtern die Installation deutlich. Man hat maximale Flexibilität in punkto Aufstellort, indem man schnell und einfach die Bildposition ändern, das Bild drehen und mit der 2D-Keystone-Korrektur Trapezeffekte eliminieren kann. Mit der Upgrade-Option des W1800i wird der Umstieg von älteren Full HD BenQ Projektoren erleichtert, weil bereits installierte Deckenhalterungen nutzbar sind.

Der BenQ W1800i ist ab Juli zum unverbindlichen Verkaufspreis von 1.199 EUR inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

www.BenQ.de (Quelle: www.spacey-pr.de)




News
devolo – Fußball ohne Ruckler mit starkem WLAN
Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 können sich Fußballfans über einen ganzen Monat voller Sportunterhaltung freuen. Zu den Spielorten gehören u.a. London, Amsterdam und Rom. Die deutsche Nationalmannschaft tritt in ihrem ersten Auftritt am 15. Juni um 21 Uhr in der Fußball Arena München gegen die französische Nationalelf an.

Alle Begegnungen der deutschen Mannschaft und fast alle anderen Partien werden kostenfrei von ARD und ZDF übertragen. Nur zehn Spiele werden exklusiv beim Pay-TV-Sender MagentaTV der Telekom ausgestrahlt. Alle Streaming-Fans können die Spiele über die entsprechenden Online-Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender auf nahezu allen modernen Endgeräten auch im Online-Livestream sehen, z.B. auch im eigenen Garten.

Wer die Spiele tatsächlich lieber online schaut, setzt meist auf das eigene WLAN. Oft wird das private WLAN aber blockiert, z.B. durch Wände und Decken oder sogar Möbel, Zimmerpflanzen und Wasserleitungen. Die Qualität der Verbindung kann dann vor allem mit steigender Distanz zum Router abnehmen. Ein weiteres potenzielles Problem ist die Anzahl der Endgeräte im Heimnetz. Auch dadurch können WLAN-Verbindungen ausgebremst werden, wenn Fußballmuffel lieber Serien oder Filme streamen.

Man kann Abhilfe schaffen mit modernen WLAN-Lösungen wie der Produktreihe Magic von devolo. Die deutschen Experten liefern seit 2002 starke Netzwerktechnik. devolo Magic Geräte sind kompakte Adapter, die flexibel in nahezu jeder Steckdose nutzbar sind und die Reichweite des Routers über das Stromnetz effizient verlängern. Je nach Modell liefern die Adapter kabelgebunden oder kabellos Highspeed-Internet genau dorthin, wo es benötigt wird – inklusive moderner Mesh-Funktionalität für eine besonders stabile, sichere und zuverlässige WLAN-Abdeckung bis in den Garten. Die Adapter sind für den Inneneinsatz konzipiert, aber flexibel genug für einen Fußballabend im Garten. Einfach in die – vor Sonne und Wasser geschützte – Steckdose einstecken, starkes WLAN genießen und hinterher wieder entfernen.

Das Starter Kit devolo Magic 1 WiFi mini mit zwei Adaptern zum Preis von 99,90 EUR ist der ideale Einstieg in smarte Heimvernetzung – drinnen und draußen. Das devolo Mesh WLAN 2 Starter Kit zum Preis von 249,90 EUR bringt natives Mesh-WLAN in Haus und Garten. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, und alle genannten Produkte sind miteinander kompatibel, um eine flexible Erweiterung des Heimnetzwerks zu ermöglichen. Zudem gewährt devolo auf alle Produkte drei Jahre Garantie.

www.devolo.de




News
Motorola und Brodos Group stärken lokale Fußballvereine
Die Brodos Group und Motorola starten pünktlich zum europäischen Großereignis im Fußball eine Fachhandels-Aktion, die lokale Fußballvereine unterstützt, unter dem Namen „Volltreffer für deinen Verein!“

Fachhändler können im Aktionszeitraum vom 01.06. bis 31.07.2021 für jedes verkaufte Motorola Aktionsgerät in ihrem Namen 20 EUR an einen lokalen Fußballverein ihrer Wahl spenden. Passende Werbung, die am PoS für große Aufmerksamkeit sorgen soll, wird die Aktion unterstützen. Auch die profitierenden Vereine werden eingebunden und über ihre eigenen Kanäle die Reichweite noch erhöhen.

Alle MOTOPARTNER nehmen automatisch an der Aktion teil. Darüber hinaus haben aber auch andere Fachhändler die Möglichkeit, sich zu beteiligen und die Gemeinschaft vor Ort zu unterstützen. Zusätzlich können Händler auch noch 1 von 5 Trikot-Sets für den lokalen Fußballverein gewinnen. Das Logo ihrer Wahl und das Motorola Branding werden dann auf dem Trikot zu sehen sein.

„Unsere Fachhändler sind oftmals vor Ort tief verwurzelt, teilweise sogar Mitglied im Fußballverein. Diese Bindung zur Zielgruppe wollen wir weiter stärken und die Fußballbegeisterung während der EM gemeinsam mit unserem Partner Motorola nutzen. Durch diese Aktion entsteht eine Win-Win Situation, in der unsere Händler und die Vereine, die durch Corona teilweise hart getroffen wurden, profitieren.“ So blickt Katrin Bulla, Directorin Netzevermarktung und Channel Marketing, auf die anstehende Aktion.

Chong-Won Lim, Head Of Marketing bei Motorola Deutschland, teilt diese Meinung: „Gemeinsam mit den Fachhändlern wollen wir die lokale Sichtbarkeit unserer neuen Smartphones und der Marke Motorola weiter stärken. Dieser Markt ist für uns sehr interessant und durch die Kooperation entsteht ein Mehrwert für alle Seiten. Auch der soziale Aspekt durch die Unterstützung der gemeinnützigen Vereine liegt uns sehr am Herzen.“

Für alle Fußball-Fans gibt es zu Motorola Aktions-Smartphones einen 3 Monate MagentaTV Flex Gutschein sowie einen Motorola Fußball und ein EM-Fan-Kit gratis.

Fachhändler können sich unter folgendem Link informieren und anmelden: https://www.brodos.com/motorola-em/

www.brodos.com www.motorola.de




News
Mitten in Berlin: HUAWEI Flagship Store startet richtig durch
Der HUAWEI Flagship Store im Herzen Berlins ist nach dem Soft Opening im März in den regulären Betrieb gestartet und bietet Top-Angebote und alle Neuheiten zum Ausprobieren. Ab sofort ist er für alle von montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet – ohne Vorab-Termin steht das komplette Produktportfolio von HUAWEI auf 450 Quadratmetern zur Verfügung.

Am Ku’damm 11 warten spannende Innovationstechnologien rund um die Seamless AI Life Experience von HUAWEI, ein Serviceangebot mit (Produkt-)Schulungen) und alle kürzlich vorgestellten Produkt-Highlights auf Interessierte. Im stilvollen Bauhaus-Ambiente können die Produktneuheiten wie die HUAWEI FreeBuds 4, HUAWEI MateView Series, HUAWEI Watch Series 3 oder auch die Premium-Tablets HUAWEI MatePad 11 und HUAWEI MatePad Pro 12.6 vor Ort getestet werden. HUAWEI Seamless AI Life und die damit verbundene 1+8+N-Strategie von HUAWEI werden in Berlin gezeigt. Das Smartphone (1) bildet dabei das Herzstück, das von acht (+8) weiteren Produktkategorien wie Wearables, Audio, Tablet, Computer & Co. ergänzt wird. Das +N steht für zahlreiche weitere Möglichkeiten, IOT-Produkte und Dienste von Drittherstellern nahtlos zu integrieren und zu nutzen.

Über die Funktionen HUAWEI Share und HUAWEI Multi-Screen Collaboration kann man u.a. das HUAWEI MatePad Pro 12.6 und das HUAWEI Mate 40 Pro drahtlos miteinander koppeln. Der Smartphone-Bildschirm erscheint auf dem Tablet, die Inhalte werden übertragen und mit dem M-Pencil oder dem Smart Magnetic Keyboard bearbeitet.

Für persönliche Kundenbetreuung und Support sind bei allen Produkten und Stationen kompetente Trainer vor Ort. HUAWEI bietet hier viele Service-Dienstleistungen an, u.a. auch die zeitsparende „Same Day“-Reparatur. Praktisch ist die enge Vernetzung des Berliner Flagship Stores mit dem Online-Store von HUAWEI. Für einen schnellen Einkauf lassen sich über das Internet getätigte Bestellungen dort in kürzester Zeit abholen oder vor Ort bestellen und ganz bequem nach Hause liefern.

Wer den Store besucht, kann sich über attraktive Angebote freuen. Bis zum 05. Juli 2021 gibt es beim Kauf der HUAWEI FreeBuds 4 das HUAWEI Band 6 und sechs Monate HUAWEI Music gratis dazu. Bis zum 11. Juli 2021 bekommt man beim Kauf der HUAWEI Watch 3 (Pro) die HUAWEI FreeBuds Pro in Silber gratis dazu. Wer sich vom 14. Juni bis 17. August für einen Kauf des HUAWEI MatePad 11 oder HUAWEI MatePad Pro 12.6 entscheidet, erhält das HUAWEI Smart Magnetic Keyboard und den HUAWEI M-Pencil im Wert von 248 EUR kostenlos dazu. Das Gesamtpaket wird mit dem Streamingdienst Joyn abgerundet: Für das HUAWEI MatePad 11 gibt es drei Monate (Wert: 20,97 EUR), beim HUAWEI MatePad Pro 12.6 insgesamt sechs Monate Streaming-Genuss mit Joyn+ (Wert: 41,94 EUR) obendrauf. Wer eines der beiden HUAWEI MateView-Modelle bis zum 21. August 2021 erwirbt, erhält als Startangebot die HUAWEI FreeBuds Studio Over-Ear-Kopfhörer im Wert von 299 EUR kostenlos dazu.

www.huawei.com
(Quelle: www.grayling.com)




News
Neuer Epson Europa-Präsident Yoshiro Nagafusa
Yoshiro Nagafusa ist neuer Präsident von Epson Europe B.V. Er unterstützt in seiner Funktion die Umsetzung der globalen Umweltvision 2050 und den Businessplan „Epson 25“ im europäischen Raum. Epson zielt mittel- und langfristig auf eine Reduzierung der Kohlenstoffemissionen gemäß dem 1,5℃-Szenario bis 2030 ab. Bis 2050 plant Epson noch besser als CO2-neutral zu sein und keine nicht-erneuerbaren Rohstoffe wie Öl und Metall zu verbrauchen.

„Bei Epson streben wir danach, Technologien so zu betreiben und zu entwickeln, dass sie die Gesellschaft bei der Lösung ihrer Probleme unterstützen können; und es gibt nur wenige wichtigere Themen als den Klimawandel. Ich bin besonders stolz darauf, diese Führungsrolle für Epson Europa zu übernehmen, da wir in eine neue Phase für das Unternehmen eintreten. Ich freue mich darauf, unsere europäischen Aktivitäten zu leiten, während wir daran arbeiten, die Auswirkungen der Epson Produkte und Dienstleistungen sowie der Lieferketten auf die Umwelt zu reduzieren," sagt Yoshiro Nagafusa, Präsident Epson Europa.

Nagafusa war zuvor als Senior Vizepräsident bei Epson Europa verantwortlich für die Optimierung der Infrastruktur und der Vertriebsabläufe in der CISMEA-Region. In seiner mehr als 30-jährigen Unternehmenszugehörigkeit bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei Epson in Europa und weltweit. In den Jahren 1997-1998 war er bei der Epson Deutschland GmbH am früheren Standort in Düsseldorf tätig.

Der mittelfristige Plan „Epson 25 Renewed“ stellt die Weichen für die Umsetzung der langfristigen Umweltvision 2050: Ziel ist es, Nachhaltigkeit noch stärker in allen Bereichen zu verankern und mithilfe von effizienten, kompakten und präzisen Technologien einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Epson möchte Menschen, Branchen und Unternehmen mit intelligenten Lösungen ausstatten, die Personen, Dinge und Daten verbinden. Im Zentrum stehen dafür Initiativen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz, digitale Transformation (DX) und gemeinsame Innovationen. Bis zum Jahr 2050 will Epson eine negative CO2-Bilanz erreichen, und es sollen keine nicht-erneuerbaren Rohstoffe (wie Öl und Metall) mehr verbraucht werden. Wesentliche Maßnahmen sind Dekarbonisierung, das Schließen von Ressourcenkreisläufen, die Entwicklung von innovativen Umwelttechnologien und die Verringerung von Umweltbelastungen durch den Einsatz der Produkte. Ein Kernelement ist die Nutzung von Ökostrom. Epson ist RE100 beigetreten, einem globalen Kollektiv von Unternehmen, die sich zu 100 Prozent erneuerbarem Strom verpflichtet haben.

Henning Ohlsson, Direktor Nachhaltigkeit Europa und Geschäftsführer Epson Deutschland fügt hinzu: „Die neue Umweltvision 2050 und unsere Mitgliedschaft in der RE100 sind wegweisende Momente für unser Unternehmen. Diese Vision ist ein Beweis dafür, was wir als Unternehmen bereits geleistet haben, wo wir stehen und wohin uns der Weg führen soll. Nur mit der Festlegung ehrgeiziger, aber auch messbarer Ziele werden wir sie realisieren können. Ich bin inspiriert von dem Engagement der Epson Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Europa, diese Vision zu verwirklichen, und ich habe absolutes Vertrauen in unsere Fähigkeit, sie gemeinsam zu erreichen."

www.epson.de
(Quelle: www.teamlewis.de)


News
Charlotte Starink ist neue Direktorin Direktvertrieb bei Canon Deutschland
Seit Mai 2021 ist Charlotte Starink als Direktorin Direktvertrieb bei Canon Deutschland tätig und verantwortet den gesamten Direktvertrieb einschließlich des neu aufgebauten Public-Bereichs. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Roland Reinheimer, Senior Sales Director für den Office Bereich.

Als eine der zwei großen B2B-Säulen von Canon Deutschland umfasst der Bereich Document Solutions den Vertrieb, den Service und das Marketing für alle Print- und Scan-Systeme der Office-Umgebungen. Aufgabe von Charlotte Starink ist es, die Wachstumsstrategie von Canon im Direct Office Sales weiter voranzutreiben, neue Impulse zu setzen und den Vertrieb strategisch weiterzuentwickeln.

„Wir freuen uns, dass wir Charlotte Starink als neue Vertriebsdirektorin gewinnen konnten. Charlotte ist bestens in unserer Branche vernetzt und wird mit ihrer langjährigen Erfahrung sowie ihren exzellenten Produkt- und Marktkenntnissen neue Impulse setzen. Sie ist eine menschliche und fachliche Bereicherung, und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, kommentiert Roland Reinheimer, Senior Sales Director Document Solutions, die neue Rolle.

Charlotte Starink stieg 2007 als Junior Accountmanagerin bei Ricoh ein, wo sie zuletzt als Regional Director tätig war. Die Diplom-Kauffrau bringt ihre langjährige Erfahrung im Vertrieb von Office- und Dokumentenlösungen nun mit zu Canon Deutschland.

www.canon.de